Marzahn Pride 2022

2021 hat osTraum ausgiebig mit den Organisator:innen des Marzahn Pride gesprochen. Auch dieses Jahr geht es weiter. Der Umzug, die Demonstration, die Kundgebung, die Party, die Sichtbarkeitskampagne, das Open Air Event oder wie frau:man es auch immer nennen mag, ist eine einzigartige Veranstaltung in Deutschland, die bereits das dritte Jahr in Folge stattfindet. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei auch dieses Jahr die LGBTQIA:Community aus und in den postsowjetischen Staaten.

Wie osTraum bereits berichtete, sind politische Ereignisse in Belarus und der Krieg in Ukraine ein besonders wichtiges Thema für LGBTQIA:Menschen, denn es geht nicht „nur“ darum, dass das Haltbarkeitsdatum patriarchal-ultrakonservativer Diktatoren Lukašenka und Putin längst abgelaufen ist, sondern auch um die Staatssysteme, die sie versuchen, aufrechtzuerhalten. Es sind nicht „nur“ LGBTQIA:feindliche Lebensrealien, sondern Gesetze, die Rechte von LGBTQIA:Menschen mehr und mehr systematisch einschränken und die Diskriminierung oder teilweise Gewalt an ihnen befürworten. So lautet auch das Motto dieses Jahr: “Bunt*уй” – Bunt*uj ist ein Wortspiel aus dem deutschen Adverb bunt als eins der zahlreichen Synonyme für LGBTQIA und der russischen Imperativ-Verbendung. Zusammen ergeben sie die Bedeutung „Beginne einen Aufstand!„.

Der 3. Marzahn Pride findet am 18. Juni 2022 statt und wird vom Verein russischsprechender LGBTQIA:-Aktivist:innen Quarteera im Berliner Stadtteil Marzahn organisiert. Mit dem Motto ruft ihr Team alle Verbündeten, alle russischsprechenden Menschen hierzulande und im Ausland dazu auf, Widerstand gegen die Diktaturen zu leisten sowie Demokratie und Menschenrechte zu schützen! Damit möchte Quarteera deutsche und europäische Mitbürger:innen davor warnen, dass die Diktaturen oft mit der Unterdrückung von Minderheiten beginnen und mit der Unterdrückung von sogenannten „normalen Menschen“ weitermachen. Die russischsprachige PostOst-LGBTQIA:Community in Deutschland steht mit der Ukraine!

Mehr Infos und das Programm findet ihr auf der Webseite des Straßenfests.


osTraum bleibt werbe- & kostenfrei für alle!
Unterstütze osTraum auf >>>Patreon<<<


osTraum auf Facebook
osTraum auf Instagram
osTraum auf Telegram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s