FACE, Элджей & Пошлая Молли: Sex, Drugs & …?

Ein neuer Trend ist in der post-sowjetischen Teenie-Musik in den letzten zwei Jahren ausgebrochen. Die jungen Rap- und Rock-Stars wie Pharaoh (RU), FACE (RU), Элджей (RU) und Пошлая Молли (UA) vergöttern in ihren Songs Alkohol, Drogen und Sex, zeigen in aufwendig produzierten Videos schicke „Generation Z“-Partys und protzen mit Klamotten von teuren Brands. „Na, und?“, denkt ihr jetzt bestimmt. Das waren doch schon immer die Themen, die bei Teenies durch die Decke gegangen sind… Ja und Nein.

Face Trend
FACE via Soundcloud

„Ich zeige einfach das Leben so, wie es so bei den Jugendlichen in diesem Land ist. Sie schlucken Pillen, saufen, ficken ohne Kondome – ihnen ist alles scheißegal“, so kommentierte der Rapper FACE aus Ufa die Inhalte seiner Lieder im Videointerview mit dem YouTuber вДудь (schaue es dir auf Russisch hier an). Ernsthaft, aber gleichzeitig auch ironisch singt FACE über „Bitches“, Sex ohne Kondome und Pillen. Genau die dümmsten Songs gelangen meist in die Charts, so der berüchtigte Rapper FACE (bürgerlich Ivan Drjomin). Darüber muss man doch lachen – aber dann auch gleich ein Auge zudrücken und auf den Zug aufspringen. Geld stinkt ja nicht.

FACE positioniert sich als Trap-Rapper, seine Texte sind voll mit Sexismus, aggressiven Ausdrücken und Luxus-Kult. Gosha Rubchinskiy ist sein „best friend“ und ohne Schuhe und Klamotten von Gucci kann er nicht leben. Seine treuesten Fans sind Teenies, die noch nicht mal volljährig sind. Nicht volljährig heißt allerdings nicht unschuldig. So tanzen die 15-Jährigen nach der Schule zu Songs über ungeschützten Geschlechtsverkehr wild ab und assoziieren sich mit den fragwürdigen Lyrics des Rappers aus der russischen Provinz. Ein Trend oder eine neue Realität?

Der Kollege von FACE aus Nowosibirsk, Элджей spricht mit seinen aufpolierten Videos das junge Zielpublikum ebenfalls sehr direkt an. Beim Anschauen seiner YouTube-Hits „Рваные джинсы“, „Минимал“ und besonders populären Featuring mit Feduk „Розовое вино“ kann der*die Zuschauer*in kaum mehr erkennen, in welchem Land die Videos gedreht wurden. Asiatische Imbisse, Palmen, Wolkenkratzer und schicke Clubs mit hübschen Mädchen – die Bilder aus Элджейs Videos sind alles Anderes als Russland. Auch in seinem Outfit orientiert sich der Nowisibirsker Rapper stark auf international bekannte Musiker*innen wie zum Beispiel Die Antwoord.

In seinen populärsten Songs ist der neue Rap-Star ein Macho, den alle Frauen wollen: „Ich weiß nicht, wer du bist, aber das ist scheißegal. Denn ich bin mir totsicher: heute kommst du mit mir. […] Ja-ja-ja, du bist hübsch, aber von deiner Art gibt’s einfach zu viele“. Brands, teure Autos und sexy Frauen – der Klassiker im US-amerikanischen Rap. Copy-paste. Aufwendig und auf hohem Niveau produziert, aber ohne jegliche individuelle Note. Lediglich auf Russisch gesungen.

Die Band „Пошлая Молли“ aus Charkiw in der Ukraine hat mit FACE und Элджей auf den ersten Blick nicht so viel gemeinsam. Allerdings ist das nur eine Täuschung. Denn in den Texten geht es um das selbe: Sex und Alkohol. Eskapismus pur.

Die Jugendvorbilder singen über typische Teenie-Probleme wie Anerkennung, Ärger in der Schule und Suche nach Liebe/Sex. Auch hier genießen die Frauen kein besonderes Ansehen. „Ich bin froh, dass du dich ausziehst. Denn dein Outfit ist einfach scheiße. […] Ich habe das Bett verwechselt und dich auf dem Bett meiner Mutter gefickt, das ist falsch“, singt der Leader von „Пошлая Молли“ Kirill.

Die Ästhetik in Videos von „Пошлая Молли“ ist zwar etwas anders, das Gezeigte erinnert aber einfach verdammt stark an die Sequenzen aus den Videoclips von Элджей. Brave New World. Eine andere, nicht existierende Realität mit ewigen Partys, teuerer Kleidung, Alkohol, Drogen und Sex zieht junge Leute an. Millionen von Aufrufe haben die Videos von Элджей, Пошлая Молли und FACE.

Ist das ein neuer Trend oder eine alte Platte neu aufgelegt? Das möchten wir gern von euch wissen. Schreibt uns eure Meinungen in den Kommentaren zu diesem Beitrag und diskutiert mit uns. 😉


osTraum auf Facebook


Bildquelle (Titelbild): Eigene Kollage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s